Achtung, Achtung, es folgt Fußballcontent

Ich habe gerade für eine Diskussion an einem anderen Ort in diesem Internet etwas recherchiert und wollte das Resultat jetzt auch kurz hier hinterlassen. So finde ich es in 4 Jahren leichter wieder, wenn ich das wieder brauche.

Mit Spanien ist gerade der Titelverteidiger bereits nach dem 2. Gruppenspiel bei der Weltmeisterschaft in Brasilien ausgeschieden. Ich habe dann mal recherchiert, wie sich die anderen Titelverteidiger so angestellt haben.

In der folgen Liste kommt nun das Jahr der Weltmeisterschaft, dann der amtierende Titelverteidiger und schließlich das erreichte Resultat

  • 1930 gab es noch keinen Titelverteidiger
  • 1934 Uruguay: nahm nicht an der Qualifikation zur WM teil
  • 1938 Italien: Weltmeister
  • 1950 Italien: Vorrundenaus
  • 1954 Uruguay: Halbfinale
  • 1958 Deutschland (West): Halbfinale
  • 1962 Brasilien: Weltmeister
  • 1966 Brasilien: Vorrundenaus
  • 1970 England: Viertelfinale
  • 1974 Brasilien: In der 2. Gruppenphase Gruppenzweiter, daher anschließend Spiel um Platz 3 (verloren)
  • 1978 Deutschland (West): 2. Gruppenphase
  • 1982 Argentinien: 2. Gruppenphase
  • 1986 Italien: Achtelfinale
  • 1990 Argentinien: Endspiel
  • 1994 Deutschland: Viertelfinale
  • 1998 Brasilien: Endspiel
  • 2002 Frankreich: Vorrundenaus
  • 2006 Brasilien: Viertelfinale
  • 2010 Italien: Vorrundenaus
  • 2014 Spanien: Vorrundenaus
  • 2018 Frankreich: ???

1974, 1978 und 1982 gab es kein KO System, sondern zwei Gruppenphasen und die Sieger der zweiten Gruppenphase kamen direkt ins Endspiel.

Mit Italien 1938 und Brasilien 1962 schafften nur zwei Weltmeister die Titelverteidigung. In der Vorrunde die Segel streichen mussten insgesamt 5 Mannschaften. Uruguay 1934 möchte ich nicht dazuzählen, ich kenne zwar nicht die Details, vermute aber, dass die aus finanziellen Gründen nicht teilnehmen konnten.

Spanien ist gerade bereits nach 2 Gruppenspielen chancenlos und kann die Heimreise planen. Brasilien 1966, Frankreich 2002 und Italien 2010 hatten auch am letzten Spieltag noch eine zumindest rechnerische Chance.

Anders sah es 1950 bei Italien aus. Indien zog sich bereits vor Wettbewerbsbeginn aus der italienischen Gruppe zurück, Italien war nun noch mit Schweden und Paraguay in einer Gruppe. Nur der Gruppensieger kam weiter in die K.O.-Phase.

Das Auftaktspiel verloren die Italiener gegen Schweden und die gewannen dann ihr Spiel gegen Paraguay, daher ging es für Italien im abschließenden Spiel um nichts mehr, da Schweden mit 3:1 Punkten durch war.

In diesem Sinne…. ALLEZ LES BLEUS!

This entry was posted in Sport and tagged , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:) :-D 8) :wink: :lol: :-P :cry: :oops: :-o 8-O more »